Mittwoch, 22. Februar 2012

Polizeigewalt in Spanien gegen SchülerInnen

Seit 15. Februar kommt es in der spanischen Stadt Valencia zu Demonstrationen von SchülerInnen und StudentInnen gegen Kürzungen im Bereich öffentliche Bildung. So können zum Beispiel Schulen teilweise nicht mehr beheizt werden. Bei den Protesten kam es zu ungerechtfertigter Polizeigewalt, worauf es weitere Demonstrationen gegen die brutalen Polizeiübergriffe gab. Es kam zu Festnahmen auch von Minderjährigen.

Hier ein ausführlicher Bericht mit Fotos und weiteren Videos.



Ansichtssache auf derStandard.at

Videobericht auf Spiegel Online

Bericht auf Welt Online

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen