Donnerstag, 1. Dezember 2011

Welt-AIDS-Tag

"Seit 1988 wird an jedem 1. Dezember der Welt-AIDS-Tag begangen. Rund um den Globus erinnern zu diesem Datum verschiedenste Organisationen an das Thema Aids und rufen dazu auf, aktiv zu werden und Solidarität mit Infizierten, Kranken und den ihnen Nahestehenden zu zeigen. Der Welt-AIDS-Tag dient auch dazu, Verantwortliche in Politik, Medien, Wirtschaft und Gesellschaft - weltweit - daran zu erinnern, dass das HI-Virus noch längst nicht besiegt ist. Auch, damit überall die notwendigen Mittel bereitgestellt werden und sich Vorbeugung, Aufklärung, Behandlung und Hilfe für die Betroffenen an ihren Lebensrealitäten orientieren können. Und zunehmend wird der Welt-AIDS-Tag auch von den Medien aufgegriffen und genutzt, verstärkt über HIV/Aids zu berichten."

Gibt Aids keine Chance

Fackelzug

Traditioneller Fackelzug durch die Wiener Innenstadt vom Herbert von Karajan Platz zum Josefsplatz.

Datum: Donnerstag, 1. Dezember 2011
Zeit: Treffen ab 18.00 Uhr, Abmarsch um 18.30 Uhr
Treffpunkt: Herbert von Karajan Platz (neben der Staatsoper), 1010 Wien

Aidshilfe Wien

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen