Freitag, 25. November 2011

BAOBAB

BAOBAB ist ein zentraler Lern- und Kommunikationsort zu Globalem Lernen in Österreich. Seit 1993 fördert es mit seinem Angebot die Auseinandersetzung mit entwicklungspolitischen und globalen Themen im schulischen und außerschulischen Bildungsbereich.

Jede Woche wertet BAOBAB zudem das Fernseh- & Kinoprogramm nach Filmen zu entwicklungspolitischen Themen aus und stellt diese Filmtipps als wöchentliche kostenlose Serviceleistung zur Verfügung. Es kann auch eine Newsletter dazu bestellt werden und die Filmtipps landen im eigenen Posteingang. Einfach eine E-Mail an service@baobab.at schicken.

Hier ein Ausschnitt aus der Kalenderwoche 48 (28.11 - 4.12.2011):

Freitag, 2.12.2011

Strahlende Wüste
Qui sème le vent ...
Fernsehfilm, Frankreich 2011

Im westafrikanischen Niger, 2010: Zwei französische Mitarbeiter einer internationalen Umweltorganisation werden gekidnappt. Die Geiseln geraten zwischen die Fronten von einem skrupellosen europäischen Atomkonzern, der seine Uranressourcen verteidigt, geldgierigen nigrischen Machthabern und einer verdeckt spielenden Pariser Regierung, vertreten vom Spezialdiplomaten Hugo. Kann sich Hélène, die aus der Zentrale angereiste Kollegin der Umweltaktivisten, bei den Politikern für die Rettung ihrer Mitstreiter starkmachen?

arte, 20:15 - 21:40

Die Yes-Men regeln die Welt
Politaktivisten als Weltaufklärer
Dokumentarfilm, Frankreich 2009

Politaktivisten undercover unterwegs: Durch ihre investigative Recherche entlarven die Yes Men von der Industrie verursachte Umweltsünden und decken mit provokanten Parodien die negativen Folgen von Globalisierung und freiem Markt auf. Als Vertreter von Wirtschaftsunternehmen und Regierungen lassen sich Andy Bichlbaum und Mike Bonanno auf internationale Kongresse einladen und konfrontieren die Teilnehmer mit absurden Szenarien. Doch das Lachen bleibt einem so manches Mal im Halse stecken, wenn man realisiert, dass die zum Teil makaberen Projektvorschläge von vielen Kongressteilnehmern für bare Münze genommen werden. Der Kampf einer Spaßguerilla gegen Kumpanei, Lobbyismus und Korruption.

arte, 22:30 - 23:55

Samstag, 3.12.2011

360° - Geo Reportage
Guano - Schatzinseln und Vogeldreck
Reportage, Deutschland 2011

Millionen Seevögel nisten und brüten auf den Inseln an der Pazifikküste Perus. Der Kot der Tiere ist reich an Nährstoffen: Als Guanodünger wird er in die ganze Welt exportiert. Abgebaut wird die Substanz noch heute per Hand - wie schon vor Jahrhunderten von den Inkas. Nur die stärksten Männer ertragen die harte Arbeit und monatelange Isolation auf den unbewohnten Inseln. Der bestialische Gestank des Vogelkots setzt ihnen zu, der Staub verätzt ihre Lungen. Die körperlichen Anstrengungen sind unter diesen extremen Bedingungen noch schwerer zu ertragen. "360° - Geo Reportage" hat die Guanoarbeiter begleitet. Entstanden ist ein Porträt über Perus "Inseln der Qualen".

arte, 19:30 - 20:15

Kleine Wunder in Athen
Plato's Academy
Fernsehfilm, Griechenland/Albanien 2009

Stavros ist schon ein bisschen über seine besten Jahre hinaus und nicht gerade von Glück gesegnet. Sein Kiosk läuft mehr schlecht als recht, seine Frau hat ihn verlassen, seine geliebte Mutter ist dement. Aber immerhin ist Stavros Grieche, und darauf ist er stolz. Doch eines Tages muss er sich plötzlich mit der schockierenden Möglichkeit auseinandersetzen, dass er in Wirklichkeit zu den von ihm und seinen Freunden verachteten Albanern gehören könnte ...

arte, 21:45 - 23:25



Viel Spaß mein Filme schauen,
Sunnivah_

Kommentare:

  1. Cooler Tipp, danke :) Ich fernseh ja nicht oft, aber wenn was interessantes läuft verpasst mans meistens dann eh. So eine Zusammenfassung bzw. Empfehlungen sind super praktisch.

    AntwortenLöschen
  2. Auf ARTE+7 kann man eine Woche lang fast alle Sendungen nachschauen...

    AntwortenLöschen